Die Begriffe Kodierung & Kompression.

Ein wichtiger Arbeitsschritt bei der Übertragung von Audio- und Video Daten über das Internet, ist die Wahl des Formats und in welcher Qualität diese Daten ausgeliefert werden sollen.

Bedingt durch die Bandbreitenbegrenzung, die jede Internetverbindung mit sich bringt, ist es unerlässlich zum Beispiel ein Video in seiner Qualität und Auflösung zu mindern und somit erst einmal das Streaming überhaupt zu ermöglichen. Ebenso müssen die zu streamenden Daten an die Plattform, die die zu erwartenden Endbenutzer bevorzugen, angepasst werden. So macht es einen großen Unterschied in der Kodierung und Kompression ob man einen Video-Stream an ein mobiles Endgerät, oder eher einen Audio-Stream an einen Media Player wie den Winamp senden möchte.

Um einen Echtzeitstrom bestmöglich in das Internet und eventuell zu einem bestimmten Endgerät versenden zu können, benutzen Streaming-Systeme Kodierungs- und Kompressionsalgorithmen um die Inhalte an die Gegebenheiten und Bedürfnisse anzupassen.

Keine Kommentare
Hinterlasse einen Kommentar